Aktuelles

Zum Nachhören und – sehen: 1700 Jahre Jüdisches Leben in Deutschland – Lesung und Konzert am 4. Juli 2021 „… sah ich meinen Vater zum ersten Mal in meinem Leben weinen“

Auch die Lesung: “Auf Wiedersehen Kinder” im Haus am Dom vom 7. Juni 2021 zum Nachhören und Nachsehen

Der neue Rundbrief 19 – Mai 2021 ist erschienen!



NEUERSCHEINUNG
Der jüdische Friedhof in Oberursel – Von Angelika Rieber und Lothar Tetzner.
Das Buch ist in den Oberurseler Buchhandlungen oder bei der Gesellschaft für Christlich-Jüdische-Zusammenarbeit erhältlich. Die Schrift kostet 15 Euro. ISBN: 978-3-00-066440-3.
Weitere Informationen und Besprechungen




Besuchsprogramm 2019
Bericht


NEUERSCHEINUNG
Rettet wenigstens die Kinder – Kindertransporte aus Frankfurt am Main – Lebenswege von geretteten Kindern
Herausgegeben von Angelika Rieber und Till Lieberz-­Gross
Erschienen am 20. Novemeber 2018
Weitere Informationen und Besprechungen


Bericht über die Veranstaltungen mit Renata Harris zur Erinnerung an die rettenden Kindertransporte ins Ausland vor 80 Jahren hier


Berichte über die Arbeit des Projekts:
Bericht im hessischen Fersehen

Unterrichtsbeispiele

zum Herunterladen:

Anregungen für die Arbeit mit der WebseitePDF
292 kB

Die folgenden PDF-Dateien enthalten Materialien und Unterrichtseinheiten

  • zur Familiengeschichte jüdischer Familien aus Frankfurt und
  • zu Lebenswegen jüdischer Mädchen und Frauen
Elisabeth ÖstreicherPDF
478 kB
Die Sommers - eine Familie aus FrankfurtPDF
761 kB
Lebenswege jüdischer Mädchen und FrauenPDF
1 MB

© Verein Projekt jüdisches Leben in Frankfurt e.V.